Smiley face

  GIS-Technologie für Ihr Business



Mobile Schadstoffmessung

Die CPA hat auf der Grundlage von SGJ-GeoHornet und SGJ-MobileGIS ein hochgradig vernetztes Geoinformationssystem für das Informations¬manage¬ment von verteilt gewonnenen Messdaten bei großflächigen ABC-Gefahrstofffreisetzung entwickelt.

Die durch mobile Messtrupps über SGJ-MobileGIS digitalisierten und per Daten-Cloud übertragenen Schadstoffwerte werden zusammen mit den hochfrequent bereitstehenden Messdaten flächenhafter Sensornetzwerke in Echtzeit über das webbasierte GIS SGJ-GeoHornet registriert, teil- und vollautomatisch in digitale Produkte wie OGC-konforme Kartendienste überführt und anschließend zum Zwecke der vollständigen Dokumentation des Schadensereignisses archiviert.

Ein besonderer Fokus liegt dabei sowohl auf dem rein digitalen Informationsfluss zwischen Einsatzleitung, Messleitung und mobilen Schadstoffmesstrupps wie auch der zeitbezogenen Verwaltung aller bei einem großflächigen Schadensereignis gemessenen Messwerte und den aus diesen Werten abgeleiteten Dokumenten.

Zugleich wird die aus der Schadstoffmessung abgeleitete Schadstoffwolke in Echtzeit über SGJ-GeoHornet per OGC-konformem Web Map Service (WMS) bereitgestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter Produkte - SGJ-WebGIS und Produkte - SGJ-Mobile.