Home | Kontakt | Impressum
drucken    english

ALKIS-Kundenworkshop 2017 in Mecklenburg-Vorpommern

29. Mäz 2017 | Rostock

Die CPA Software GmbH hatte für den 29.03.2017 nach Rostock zu einem Erfahrungsaustausch rund um die im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern eingesetzten ALKIS- und 3D-Produkte eingeladen – und konnte sich über eine große Resonanz freuen.

Über den gesamten Tag hinweg wurden die verschiedensten ALKIS-Fachthemen angegangen. Vorgestellt und diskutiert wurde der aktuelle Entwicklungsstand zur SGJ-AAA-Datenhaltung, zum NBA-Verfahren und zur ALKIS-Auskunfts- und -Präsentationskomponente von SGJ-GeoHornet. Das Landesamt für Innere Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern begleitete diese Diskussion mit einem Bericht zum aktuellen Produktionsstand der ALKIS-Entwicklung, der seitens CPA um einen Ausblick zur Implementation und Einführung zukünftiger GeoInfoDok-Versionen (7/8) ergänzt wurde.

Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Workshop war der Vortrag zur Führung der Stadttopografie der Hansestadt Rostock mit SGJ-Rathaus. Darüber hinaus wurden anhand der SGJ3D-Database die verschiedensten Möglichkeiten zur regionalen und landesweiten Führung von mit CityGML beschriebenen 3D-Stadtmodellen, deren Fortführung über das ALKIS-NBA-Verfahren sowie die Präsentation über den SGJ3D-WebGLViewer im Internet vorgestellt.

Natürlich durfte auch ein Blick in den derzeitigen Planungsstand neuer Produkte nicht fehlen. Bereits bei einer katasterführenden Dienststelle im Einsatz ist die neue Komponente eines Datenbereitstellungsservices, der SGJ-Data Provider. Dieser sammelt nach Themen strukturiert über OGC-konforme Webservices oder über die Auftragsverwaltung der SGJ-AAA-APK Geodaten, ALKIS-Produkte und sonstige Dokumente hocheffizient ein und versendet diese wunschgemäß an die Nachfragenden. Ein SOAP-Interface gestattet die Integration dieses Datenbereitstellungsservices in bestehende Datenbereitstellungsportale.

Ebenfalls vorgestellt wurde die nunmehr in SGJ-GeoHornet integrierte und mit ALKIS harmonisierte SGJ-Rissverwaltung des Landkreises Nordwestmecklenburg sowie ein leistungsstarkes Tool für die Erstellung von Eigentümer-/Lageplänen auf der Grundlage von ALKIS-Daten und deren Vollhistorie.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern des Workshops bedanken. Insbesondere gilt unser Dank der Hansestadt Rostock für die Unterstützung bei der Ausrichtung dieser Veranstaltung.